Busen

Seite 11

....

Konnten sie mich im Wasser doch nicht sehen, so mussten sie mich aber wenigstens hören können. So laut ich konnte und aus lauter Verzweiflung schrie ich um Hilfe und immer wieder um Hilfe und es schien so, als käme die Büse nun an mir heran und ich sah schemenhaft die Umrisse von den kräftig rudernden Fischern. Doch kurz vor mir machten sie, welch` tragische Bitternis, einfach kehrt. Die Fischer im Boot halfen mir nicht.

Ich schrie aus Leibeskräften und wie von Sinnen: "Büse kehr` um!" und nochmals so laut ich konnte: "Büse kehr` um!", doch das Fischerboot kehrte nicht um, es tauchte ein in die dunkle Nacht und verschwand. Nochmals rief ich hinterher, ohne den geringsten Funken jeglicher Hoffnung: "Büse kehr` um!", aber der Wind zerfetzte im Sturm nicht nur meine Kleidung, sondern auch meine Worte und es blieb im Winde nur noch zu hören "Büs...." und ".... um".




Busen

                                                                                    weiterweiter

Busen
BusenImpressum BusenKontakt