Busen
Busen
Busen
Busen
Busen
Busen
Busen
Busen
Busen
Busen
Busen
Busen
Busen
Busen
Busen
Busen
Busen
Busen
Busen
Busen Busen Busen

Seite 8

....

Meterhohe Wellen sausten auf mich hernieder, wie ich diese noch nie gesehen und erlebt hatte. Mein Herz verkrampfte sich durch die Kälte, meine Muskeln wurden stahlhart und fast unbeweglich, und ich war mir nicht sicher, ob ich die Kraft haben würde, zurück an Land zu kommen. Es war so gut wie hoffnungslos. Die Wogen klatschten mir ins Gesicht. Salzig, bittersalzig drang das Wasser mir in den Mund. In der Nase versperrte mir das Wasser dann auch noch den letzten Atem. Ich wusste, dass ich nun mit dem Leben abschließen musste, denn nur ein Wunder konnte mich aus dieser verzweifelten Lage noch retten. Doch Wunder waren in dieser Welt selten. Mein Leben sauste in Gedanken an mir vorbei und ich fragte mich, welch` arge Sünden ich wohl in meinem Leben getan hätte, mich nun in einer solch misslichen Lage wiederfinden zu müssen, um bald nass, zerschunden, zerschlissen und erschöpft vor dem allmächtigen Herrn im Himmel zu treten, um ihn ein getreuer Diener zu werden.



Busen



                                                                                weiterweiter
Busen
BusenImpressum BusenKontakt